Bezirkszeitung about "13" Release Party

 

 

Lautstarke CD-Präsentation

(le). Die niederösterreichische Band Rocquette stellte am Donnerstag ihre neue Platte “13” vor. Zahlreiche Döblinger machten sich auf ins “Local”, denn dort konnte man stilecht, mit einem Spielchip als Eintrittskarte, nicht nur die neue CD ergattern, sondern Sängerin Barbie Hardrock und ihre Band auch gleich live in Aktion erleben. Die Gruppe selbst will sich musikalisch ungern nur einem Genre zuordnen und beschreibt die neuen Songs etwas umständlich als eine Mischung aus Pop-Rock und Rock’n’Roll mit starken melodischen Elementen. Beim fünften Lied machten die Musiker aber klar, dass hier “Nothing but Rock’n’Roll” gespielt wird. Leadgitarrist, Songwriter und Produzent der Band, Thomas M. Perry, zwang gewaltige Rockriffs aus den Röhren seines Verstärkers und präsentierte Gitarrensoli, die die großen amerikanischen Vorbilder erahnen ließen. “Hier ist einfach das richtige Publikum” erklärte Simone Reiländer, Managerin und Bookerin der Band, während die Fans schon Stühle aus dem Weg räumten, um Platz zum Tanzen zu schaffen. Und man feierte weiter, auch nachdem die dröhnen Verstärker und grellen Bühnenlichter bereits ausgeschaltet waren.